Pilz und Schimmel im Schlafzimmer - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Pinterest

Pinterest:

Aktiverung erforderlich

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Pinterest übermittelt werden.



Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Pilz und Schimmel im Schlafzimmer

Pilz und Schimmel im Schlafzimmer

In der Folge ein Schadensbericht über Pilz- und Schimmelbildung in einem Schlafzimmer. Grundlegend muss bei jeder Pilz- und Schimmeluntersuchung sichergestellt werden, ob es sich tatsächlich um Pilz und Schimmel handelt oder ob wir nur mit Thermodiffusion konfrontiert sind.

Die Berichte zeigen dem Bauschaffenden von der Analyse, der Bauteilöffnung über mikroskopische Aufnahmen bis hin zur Sanierung die gesamte Abhandlung auf.


 

3,81 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Physikalische Grundlagen für ein Schlafzimmer

Grundlegend bei Pilz und Schimmel ist immer zu erkennen, in welchem Stadium wir uns befinden. Im vorliegenden Fall handelt es sich um ein Elternschlafzimmer, das von 2 Personen genutzt wird. Wichtige Grundlage dessen ist auch, ob wir in diesem Schlafzimmer kalt oder warm schlafen wollen? Denn diese Eigenschaft ist letztendlich entscheidend, ob wir eine der drei Grundlagen für Pilz und Schimmel schaffen. >Nahrung, Feuchtigkeit, Temperatur<. Im vorliegenden Fall erkennen wir gerade in einem völlig intakten Haus das gepflegt und stetig gereinigt wird, dass sich dennoch Ansätze von Pilz und Schimmel finden. Denn das Schlafzimmer ist ein Nassraum. Und wenn wir es dort noch mit einer Innendämmung zu tun haben, müssen wir vorsichtig analysieren. 

7,26 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Heizen - Pilz und Schimmel

Pilz- und Schimmelbildung ist immer von 3 Faktoren abhängig. Einmal von der Nahrung, die die Mikroorganismen zum Überleben benötigen, einmal von der Feuchtigkeit, die in einem Raum produziert wird und einmal von der Temperatur.

Aus dem Vorblatt haben wir jetzt in unserem Schlafzimmer erkennt, welche Vermutung der Sachverständige hatte. Grundlegend ist, dass die Mikroorganismen sich meist in den Hohlräumen der Konstruktionen ansetzen, wo man Sie nicht sehen kann. So wurde bis zu diesem Zeitpunkt bei unserem Pilz- und Schimmelproblem vermutet, dass hinter der Innendämmung gerade diese Mikroorganismen ansässig wurden.

Bevor wir uns allerdings um die Mikroorganismenbildung kümmern, wenden wir uns einmal der Heiztechnik zu, die ja letztendlich die 3. Komponente für die Mikroorganismenbildung darstellt. Denn die Oberflächentemperatur einer Innen- oder Außenwand ist immer von der Heiztechnik abhängig.

Heizkörpernischen sind dabei tödlich für die Bausubstanz.  

7,26 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Öffnung der Dämmung - mikroskopische - Analyse

Nachdem wir jetzt aus den Vorblättern erkannt haben, mit welchen Material- und Baustrukturen wir es zu tun haben, wollen wir ergründen, ob der Pilz und Schimmelbefall sich hinter halb der Innendämmung breit gemacht hat.
Entscheidend ist jetzt, ob es sich um Pilz und Schimmel handelt oder lediglich um >Thermodiffusion<.

Wobei Thermodiffusion kein Schaden darstellt und auch keinerlei Fälle bekannt sind, dass daran jemand erkrankt ist. Entscheidend ist, dass Thermodiffusion lediglich eine Ansammlung von Schmutzpartikeln darstellt.

Handelt es sich um Pilz- und Schimmel, müssen wir, wenn auch nur im kleinen eine komplette Sanierung vornehmen. Wobei hier das überpinseln von irgendwelchen Pilz- und Schimmelvernichtungsmitteln nicht ausreicht.
Dazu mehr unter >Innenausbau – Probleme – Schäden<. Im Folgeblatt wollen wir jetzt einmal im Labor unter einer 24 fachen Vergrößerung die befallenen Stellen anschauen.