Dach - Sanierung - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Pinterest

Pinterest:

Aktiverung erforderlich

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Pinterest übermittelt werden.



Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Dach - Sanierung

Dach - Sanierung

Dächer sind Bauteile, die in einer gewissen Zeit Saniert werden müssen. Denn Dächer, sind Verbrauchsbauteile. Auch wurden in der Vergangenheit oftmals Versuche gestartet, Dächer mit allemöglichen Design zu versehen. So im vorliegenden Fall, bei dem das Satteldach mit einer Bitumenschweißbahn abgeschweißt wurde und anschließend das Desig des Daches mit Bitumenschindeln ausgestattet wurde. Saniert wird das ganze Dach mit einem neuen >Regenschirm< aus Metall.


 

7,50 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Dachkonstruktion und Bauphysik

In der Folge wollen wir uns einer sehr sensiblen Dachsanierung zuwenden.
Thema:
Das Dach aus den 60 Jahren. Beschädigt und muss Saniert werden. Sind alte Dächer immer nur schlecht? Wurden früher keine guten Dacher gebaut? Heißt Sanierung nur Modernisierung? Oder müssen wir einen alten Dachstuhl immer konsequent bei der Sanierung abreißen?

Keine Ziegel, keine Bitumenschindeln, ein Metalldach!

Empfehlungen zu diesem Thema, die Dampfbremse.

7,50 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
40.1.5.6.1 Windverhältnisse an Dächern

 Klopft es auch an Ihrem Dach? Und Sie werden dabei aus dem Schlaf gerissen? 
Und Sie wissen nicht woher dieses Klopfen kommt? Bevor Sie den Geisterjäger holen, sollten Sie diese Sanierung lesen und begreifen, wie Wind an einem Dach vom Baumeister manipuliert werden kann. 

Ein Sanierungnsbeispiel, das Ihnen helfen wird, vielleicht wiedere ruhig zu schlafen. 

 

12,97 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Die Dampfbremse

Entscheidend ist bei einer Schließung der Dach oder Wandhülle, dass wir eine Luftdichtheit schaffen müssen. Immer dort, wo wir diese Dichtheit nicht erlangen, werden wir mit durchwandernder Feuchtigkeit konfrontiert. Somit also mit Diffusionsfeuchtigkeit und Konvektionsfeuchtigkeit. Beide Arten, sind immer für Schäden verantwortlich. In diesem Blatt wollen wir uns jetzt einmal dem Luftdichten Anschluss zuwenden. Hierbei sind wir hauptsächlich mit der >DIN 4108-7 Luftdichtheit von Gebäuden< konfrontiert.

 

 

12,97 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Die abgehängte Decke

Nachdem wir jetzt die Dampfbremse im Inneren unseres Gebäudes eingebracht haben, wollen wir uns der Unterkonstruktion der Deckenverkleidung zuwenden. Dabei stehen wir vor dem Problem, dass wir unsere Decke der alten Formation des Ist-Zustandes anpassen müssen. Dazu müssen wir jetzt eine Decke einmal in der Neigung und einmal im Höhenversatz angleichen.
In solchen Fällen sollten wir mit bereits entwickelten und auf dem Baumarkt erhältlichen Abhängesystemen arbeiten.