Sonderanschlüsse Neubau - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Pinterest

Pinterest:

Aktiverung erforderlich

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Pinterest übermittelt werden.



Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Sonderanschlüsse Neubau

Sonderanschlüsse Neubau

Nutzen Sie im Schadensfall unsere Angebote unter >Schnelle Hilfe im Schadensfall<.

Wenn im Neubau bei der Fenstermontage, der >Sachverständige< vor dem Putzer auf der Baustelle steht, sollte man sich über den >Stand der Technik< und den >anerkannten Regeln der Technik< Gedanken machen.

Die Rubrik zeigt auf, dass auch im Neubau, der Fenstereinbau eine Planungsaufgabe darstellt.


 

0,89 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
700 Fenster, Dämmung und Beton.

Im Vorliegenden Fall aus Baden, erkennen wir, dass selbst bei Neubauten an >Großobjekten< die Fensteranschlüsse nicht ordentlich geplant werden. In unserem Fall ist es nur einem >mitdenkenden< Polier zu verdanken, dass hier kein Großschaden entstanden ist. Sowie wir mit Dämmstoffen Arbeiten, sind sämtliche Außenanschlüsse exakte Planungsarbeit.

3,81 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
701 Dachfensterprobleme

Zum Fenstereinbau gehört natürlich auch der Einbau von Dachfenstern. Das heißt, dass auch bei Dachfenstern dieselben Spielregeln gelten, wie bei standardmäßigen Fenstern in der Außenwand. Was allerdings beim Dachfenster vom Standard abweicht ist, dass das Dachfenster nicht nur Schlagregen beständig sein muss, sondern die gesamten Anschlüsse als 2. Entwässerungsebene angeschlossen werden müssen. Eine weitere, stets wieder falsch eingesetzte Komponente, ist der Isothermenverlauf des Dachfensters zur Dachkonstruktion. Hauptsächlich werden solche Versäumnisse dann auffällig, wenn die Dämmung der Dachkonstruktion nicht mit dem Dachfenster konform geht.
Dieser Schaden aus Berlin, der nach dem ersten Winter eintrat, zeigt diese Problematik ganz deutlich auf.

 

 

3,81 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
702 Bauhülle und Fensterelement

Ein Anschluss, der nach dem ersten Winter des Bezugs, Kondensat im Inneren einer Fensterkonstruktion bildete. Diese wurde in eine Dachkonstruktion integriert.

Der Schaden führte soweit, dass sich bereits im ersten Winter Eiszapfen an der Innenseite der Fenster bildeten. Ein sehr interessanter Anschluss. Das Haus ist architektonisch sehr gut gelungen und wurde in die Südseite integriert. Allerdings wurde dann mit den Dämmanschlüssen keine schlüssige, hermetische Abriegelung der Außenhülle vorgenommen. Ein fataler Fehler, der nach dem ersten Jahr zu massiven Problemen und in den Folgejahren zu massiven Schäden führte.

 

3,81 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
702A Fenster und Dämmung

Hier das Anschlussblatt für den Anschluss Neu 702. Auch sollte bei diesem vorliegenden Blatt Skizze M300 die Grundlage bilden. Wiederholt sollte bei den Skizzen auf den Nordpfeil geachtet werden.

Mit derselben Thematik, wie wir sie im Vorblatt vorfanden, haben wir es auch hier zu tun. Die Dämmtechnik, angeschlossen an das Fensterelement und an sämtliche Außenbauteile. Skizze M302 verdeutlicht die Einbausituation des Fensterelementes in der Außenhülle. Klargelegt werden sollte, dass der Fenstereinbauer mit einem Schaden konfrontiert wurde, obwohl er eine äußere Schlagregendichtheit und eine innere Abklebung gegen durchwandernde Feuchtigkeit vornahm. Auch die Dämmung zwischen Bauhülle und Fensterelement wurde von ihm vorbildlich vorgenommen. Dennoch entstand der Schaden, weil eben gerade das Gesamtkonzept des Anschlusses nicht schlüssig war.

3,81 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
702B Die Dämmung muss ans Fenster geführt werden.

Um die weiteren Ausführungen des Anschlusses zu verstehen, sollten vorab die vorausgehenden Blätter studiert werden. In diesem Merkblatt werden wir uns mit der Dämmung an dem Fensterelement, bzw. den Balkenkonstruktionen beschäftigen.

Skizze M304 zeigt auf, wie die Anschlüsse an den Sparren der Dachkonstruktion angeschlossen wurden Skizze M305 zeigt auf, wie die Dämmung an die Balkenkonstruktion angeschlossen, und wie das Fenster komplett aus dem Dämmgefüge genommen wurde. Entscheidend ist auch hier wieder, dass das Holz, mit der Anschlussfuge des Fensters, die Dämmwertigkeit der Außenwanddämmung nicht halten kann. Deshalb muss bei solchen Anschlüssen immer rundum eine schlüssige Dämmung und gleichzeitig auch die Anschlüsse an die Bausubstanz gewährleistet werden.