Balkone - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Pinterest

Pinterest:

Aktiverung erforderlich

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Pinterest übermittelt werden.



Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Balkone

Balkone

Rubrikbeschreibung:

Bei Balkonen finden wir unterschiedliche statische Konstruktionen. Bei frei hängenden Balkonen ohne Stützen, sind wir immer mit >Dämmkörben< konfrontiert. 

Die Rubrik zeigt auf, mit welchen Problemen bei Balkonen gerechnet werden muss. Die Blätter sind immer  mit den entsprechenden DIN Zitaten ausgelegt.


 

8,81 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Überreißen von Schalungen

Im vorgegebenen Fall haben wir es mit einem Schaden an einer Balkonplatte zu tun, die bei der Herstellung aus der >Schalungskomponente< heraus, nicht so ausfiel, wie sie vertraglich geschuldet war. Dabei steht allerdings nicht alleine die Tatsache als Problem im Raum, dass die Betonplatte mit dieser Unzulänglichkeit nicht funktionsfähig ist, sondern vielmehr inwieweit diese Beeinträchtigung der Gesamtoptik des Gebäudes Schaden zuführt.

12,97 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Kaschieren

Nachdem von einem Statiker statisch geklärt wurde, dass sich bei diesen unterschiedlichen >Setzungen< keine statischen Schäden nachvollziehen lassen, wurde beschlossen, dass anhand des Balkon-Geländers, diese Unebenheit bereinigt werden soll.

12,97 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Balkon und Geländer

Mit den Vorblättern erkannten wir, dass wir mit den Balkon-Geländern so verfahren müssen, dass wir dabei die Geländer selbst zum >Kaschieren< benötigen. Das heißt, wir können das Geländer nicht auf die Balkonplatte aufstellen, sondern müssen die Konstruktion so wählen, dass das Balkon-Geländer einmal die Schürze, bzw. Blende für die Kaschierung darstellt, und dann wiederum auch mit einer Konsole die Differenz ausgleicht. In der Folge wollen wir jetzt einmal die Kosten zusammenstellen, die aus dieser Veränderung aus dem Schaden entstanden.

12,97 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Ausgleich von Boden und Decke

In der Folge wenden wir uns jetzt noch den >Mehrkosten< zu, die wir benötigen, um den Bodenaufbau und die Decke auszugleichen. Dazu muss wiederum davon ausgegangen werden, dass im Bodenbereich natürlich noch ein Bodenbelag als >Sowieso-Kosten< aufgebracht werden müsste. Bei diesem Belag werden lediglich die Mehrkosten ausgewiesen, die benötigt werden, um diese Unzulänglichkeit zu kaschieren.

12,97 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Zusammenfassung der Kosten

In den Vorblättern wurden nun sämtliche >Kosten< erfasst, die den Schaden aus Sicht des Sachverständigen ausgleichen und damit den Zustand ohne den Schaden wieder herstellen.