Sonderangebot Gutachten ClearoPAG Brandprüfung - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Pinterest

Pinterest:

Aktiverung erforderlich

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Pinterest übermittelt werden.



Kategorien

Nutzen Sie die Vorteile der Wissenskarte
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Sonderangebot Gutachten ClearoPAG Brandprüfung

Sonderangebot Gutachten ClearoPAG Brandprüfung
83,30 EUR
inkl. 19 % MwSt.
downloads: 

Details

Das Produkt Im Fokuss!

Ein Gutachten im Warenwert von 3.500.-€ inlc. der Brandprüfung. Die große Nachfrage ermöglicht es uns, eine Sonderangebot zur Eröffnung des >BauFachForums< zu starten. 

Stetigig neue Werbeversprechungen verunsichern Handwerker und Bauherrschaften.

Endlich ein neutrales Gutachten einer anerkannten Prüftelle. Mogeln ist nicht mehr möglich.

Kann das Produkt für den Fenstereinbau eingesetzt werden? Was ergab die neutrale Baustoffprüfung im Labor? Stimmen die Rohdichten? Ist das Gutachten Achenbach wertbar?
Warum führt ClearoPAG dubiose Mengenangaben auf dem Etikett an? Soll hier der Handwerker und der Kunde getäuscht werden?
Ist dieses Produkt eine >Mogelpackung? Lesen Sie alles, was an diesem Produkt >riecht< und >mogelt<. 

Da sehr viele Anfragen da sind, die das Gutachten nicht in gebundener Form benötigen, werden wir den Preis auf die PDF Datei verringern. Das gebundene Gutachten nur auf Nachfrage!!!!

 


Weiteres aus dem Inhalt

Aus dem Inhalt:

Technische Beschreibung:
Abteilung V:   Beweissicherung:
Bemerkung:

Die Beweissicherung erhält ein separates Inhaltsverzeichnis bei der Abteilung. Bemerkt werden muss, dass dieses Gutachten in 2 Teilen aufgebaut ist. 

Abteilung I – IV:
Dies stellt die Beauftragung des Sachverständigen XXXX dar. Herr XXXX erhielt den Auftrag, sich aus seinem Betrieb als Kunde einen Karton >Volumen-Aerosol-Klebstoff 167 ClearoPAG< zu besorgen und 7 Tuben wie in der Dokumentation zu erkennen an das Institut >Hoch Fladungen< zu senden. 
Mitgeliefert wurde ein Schriftsatz wie in der Abteilung IV zu erkennen ist, dass das Institut Hoch eine Brandprüfung nach DIN 4102-1 durchführen soll und die gestellten Fragen dazu zu beantworten hat.
Dies war die Aufgabe des Sachverständigen XXXXX. 

Abteilung V:
Die Abteilung V ist als Aktenlage vom Auftraggeber Wilfried Berger erstellt worden. Hier sind jetzt in der Kurzfassung die gesamten Erkenntnisse der letzten fast eineinhalb Jahre mit eingebunden.
Für die Abteilung V zeichnet sich alleine der Auftraggeber verantwortlich. Der Sachverständige XXXX hat diese Beweise lediglich wie bei einem Gerichtsgutachten als Beweissicherung dem Gutachten zugefügt und mit eingebunden  
 

Abteilung I:      Allgemeines und Ergebnis:

      1.1   Datum
1.2   Auftraggeber
1.3   Gegenstand
1.4   Prüfname
1.5   Produkt
1.6   Prüfinstitut
1.7   Aufgabenstellung
1.8   Ausfertigungen
1.9   Erhaltene Unterlagen
1.10   Erklärung
1.11   Ergebnis 

Abteilung II:     Aktenstudium:

                                    2.1 Antwort 1
2.2 Antwort 2

2.3 Antwort 3

2.4 Antwort 4

2.5 Antwort 5

2.6 Antwort 6

2.7 Antwort 7 

Abteilung III:    Dokumentation:

                           3.1 Vorgänge aus dem Gutachten
3.2 Gutachten des
Institutes Hoch Fladungen 

Abteilung IV:   Inhaltsverzeichnis der

                           Anlagen:  XX

Diesen Artikel haben wir am Thursday, 08. September 2011 in unseren Katalog aufgenommen.