Probleme bei Furniersperrholz - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Pinterest

Pinterest:

Aktiverung erforderlich

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Pinterest übermittelt werden.



Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Probleme bei Furniersperrholz

Probleme bei Furniersperrholz

Rubrikbeschreibung:
Furniere sind die dünnste Einheit von massivem Holz. Dennoch dürfen Furniere nicht als tote Materie angesehen und verarbeitet werden. Denn auch Furniere, seien Sie noch so dünn, haben die Eigenschaft zu >arbeiten<. Und dieses >Arbeiten< darf nicht unterschätzt werden. 

Diese Rubrik zeigt auf, wie Furniere behandelt und verarbeitet werden müssen. Natürlich wird jedes Blatt wieder mit realen Schäden und der Auslegung der DIN begleitet.

Nutzen Sie doch unsere Angebote im Schadensfall.


 

5,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
(FU) - Schälrisse

Kreativität mit Holzwerkstoffen. Immer häufiger kommen Holzwerkstoffe in Einsatz und zur Anwendung, wo diese nichts zu suchen haben. So beispielsweise auch die Verwendung von >Furniersperrholz<  zur Verwendung für sichtbare Oberflächen in Bädern.

5,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
(FU) - Kürschner

Eine Erscheinung aus dem Untergrund heraus. Laut Blatt 20 behandelten wir >Schälrisse<, bei denen wir erkannten, dass sich im Untergrund die harten und die weichen Jahre bei Schälfurnieren lösen, und dabei Schälrisse produziert werden. Bei >Kürschnern< stehen wir vor der gleichen Situation. Allerdings nicht ausschließlich von Schälrissen, die sich in aller Regel sofort beim Auskühlen aus der warmen Furnierpresse bilden, sondern auch aus Problemen der Untergrundbearbeitung.