Wasser am Bau - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Wasser am Bau

Wasser am Bau

Eine wesentliche Grundlage des Bauens ist, das Wasser zu vertehen. Das heißt, dass wir wissen müssen, was Wasser anrichten kann und welche Schäden Wasser verursachen kann.
Allerdings ist Wasser auch eine entscheidende Grundlage, die wir in unseren Gebäuden benötigen um überhaupt in einem Haus zu leben.

In dieser Abteilung erhält der Baushaffende alle Auskünfte, wie er mit Wasser umgehen muss und vor allem, wie unser Wasser in unser Haus gelangt und wie dieses dann auch wieder als >Schmutzwasser< aus unserem Haus abgeführt wird.

Alle Blätter sind identisch an unsere Schulbücher angelehnt und Auszubildende können diese Blätter dazu verwenden, sich auf Prüfungen und Tests vorzubereiten.


 

1,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Eigenschaften des Wassers

Wasser ist eine chemische Verbindung. Dabei setzt sich Wasser aus einem Molekühl Wasser und zwei Molekühlen Sauerstoff zusammen.

Lernen über Wasser am Bau, leicht gemacht.

1,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Kondenswasser

Aus dem Vorblatt haben wir jetzt erkannt, dass Wasser in 3 Aggregatsformen vorkommen kann. Entscheidend ist, dass jede Aggregatsform auch ein anderes Volumenaufkommen hervorbringt. In der Folge wollen wir uns Wasser einmal als Werkstoff und als Hilfsstoff in der Kombination mit Kondensat analysieren.

 

1,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Schäden durch Wasser am Bauwerk! Teil 1

Nachdem wir jetzt erkannt haben, dass Wasser Schäden an unserem Bauwerk produzieren kann, wollen wir uns in der Folge einmal die Schadensarten definieren.

1,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Schäden durch Wasser am Bau; Teil 2

Aus dem Vorblatt haben wir erkannt, dass die Schäden durch Wasser hauptsächlich durch Ausblühungen und einer gewissen Sprengwirkung hervorgerufen werden.

In der Folge wollen wir uns der Weiterführung zuwenden.

1,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Wasserversorgung und Entwässerung

Aus den Vorblättern haben wir erkannt, dass Wasser enorme Schäden an Gebäuden anrichten kann. Aus diesem Grunde wollen wir uns in den Folgeblatt der Wasserversorgung und der Entwässerung zuwenden.

Denn unser anfallendes Wasser, muss gezielt von unserer Bausubstanz fern gehalten und abgeleitet werden.

1,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Dränung

Um jetzt unserer Wasser, das an unserer Außenhülle anfällt zu entwässern, benötigen wir am Gebäude ein Entwässerungssystem. Dabei bleibt zu beachten, dass je nach anfallendem Wasser, dieses System (Dränung), mit der entsprechenden Sorgfalt ausgeführt werden muss.

Immer problematisch ist ein Gefälle zum Gebäude und undurchlässige Bodenschichten die keine Versickerung sicherstellen können.