Grundlagenblätter Fenstereinbau - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Pinterest

Pinterest:

Aktiverung erforderlich

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Pinterest übermittelt werden.



Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Grundlagenblätter Fenstereinbau

 

Grundlagenblätter Fenstereinbau

Nutzen Sie im Schadensfall unsere Angebote unter >Schnelle Hilfe im Schadensfall<.

In dieser Rubrik werden Fensteranschlüsse aufgezeigt, die aus ganz Deutschland gesammelt wurden.
Daher wird immer das Bundesland angegeben, aus dem der Anschluss gefunden wurde. Letztendlich
können wir aus den Bundesländer auch unterschiedliche Fensteranschlüsse kennenlernen. In der
Regel besteht jeder Anschluss aus 4 separaten Abhandlungen.

Kapitel 3: Gesamtanschlüsse aus ganz Deutschland.
Abteilung I: Anschlüsse aus ganz Deutschland.
Untergliedert werden die Merkblätter in unterschiedliche Bereiche, die an den
Nummern erkannt werden können. In der Regel besteht ein Bauanschluss
aus 4 Blättern.
Blatt 1 - Blatt 1, zeigt immer den kompletten Anschluss aus der Praxis.
In den folgeblättern, werden dann die Anschlüsse getrennt betrachtet und einzeln beschrieben.

Um dem Suchenden den Erfolg zu erleichtern, wurden die Nummern so vergeben, dass die unterschiedlichsten Themenbereiche untergliedert werden können.
Untergliedert wird somit unter:
1. Denkmalpflege
2. Befestigung
3. Heiztechnik
4. Dämmung
5. Windprobleme
6. Rollläden
7. Isothermen
8. Altbau
9. Neubau

Sucht der Leser jetzt ein Anschlussproblem im Altbau, sind diese speziell
unter ersten Hauptnummer 8 …… zu finden.
Spezielle Probleme der Dämmung, bzw. Außendämmung sind unter
Kennnummer 4 zu finden.

So ist immer auf dem Deckblatt des gesamten Anschlusses angegeben, ob
es sich um einen Altbau- oder Neu-Neubauanschluss handelt. Ferner wird in
diesen blättern noch der Bezug auf das Bundesland angegeben in dem die
Montagesituation oder der Schaden aufgefunden wurde. So kann der
Suchende auch nach Problemanschlüssen einzelner Bundesländer suchen.
Weiter kann dann anhand der Kennummer sofort erkannt werden, um welche
Problemstellung es sich handelt.

Detailanschlüsse aus ganz Deutschland.
In den Folgeblättern werden die Anschlüsse aus Neu- und Alt-bauten in
Problembereiche gegliedert.

Zu den Kennnummern nach den Problembereichen. Die 2. Nummer gibt
immer an, um welchen Anschluss es sich handelt.
0 = immer ein Brüstungsanschluss.
1 = immer ein Seiten- oder Sturzanschluss.

Die fortlaufende Nummer gibt immer an, zu welchem Gesamtblatt der
Anschluss gehört. Die Reihenfolgen werden vom Autor gleich richtig
eingestellt.
Also 91001A Neubau, Sturz oder Seitenanschluss außen.
Also immer:
1. 0001A: Brüstungsanschlüsse außen.
2. 1001A: Sturzanschlüsse außen.
3. 0001I: Brüstungsanschlüsse innen.
4. 1001I: Seiten- und Sturzanschlüsse innen.

Beispiel:
80001A = Altbauanschluss, Brüstungsbereich, außen.
71005I = Isothermenproblem, Sturz-Leibung , innen.


 

 

 

Weitere Unterkategorien:
Grundblätter Altbau
Grundlagenblätter Neubau

Neue Artikel

 

5,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
81002 Gesamtanschluss - Württemberg

Nutzen Sie im Schadensfall unsere Angebote unter >Schnelle Hilfe im Schadensfall<.

Die Handwerker verstecken sich beim Fenstereinbau immer hinter dem Argument, dass ein Einbau im Altbau nach dem >Stand der Technik< bzw. den >anerkannten Regeln der Technik< bzw. nach dem Leitfaden des Fenstereinbaus nicht möglich ist. In der Folge Montagen von Kollegen/innen, die hierzu anderer Meinung sind.

5,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
91001 Allgemein

Im ersten Blatt wollen wir uns um den sicherlich einfachsten Anschluss kümmern, den wir durch gesamt Deutschland finden. Ein standart mäßiger Neubauanschluss der zu 60 % eingesetzt wird. Voraussetzung im zeitgemäßen >Fenstereinbau< ist es einfach, dass die Fensterlaibungen herausgeputzt und für die Anschlussmaterialien vorbereitet sind.