Bestimmungen - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Bestimmungen

Bestimmungen

Rubrikbeschreibung:

Was wird eigentlich unter >RAL-Gütesiegel< verstanden? Erschreckend ist, dass bereits nach über einem Jahrzehnt der Energieeinsparungsverordnung (EnEV) immer noch Fenster eingebaut werden, die mit >Nägeln< und >Schaum< eingesetzt werden. Entscheidend ist doch einfach, dass der Fensteranschluss ein Dichtanschluss darstellt, wie auch ein Schwellenanschluss bei dem eine Abdichtung selbstverständlich ist.

Die Rubrik zeigt auf wie sich unsere Normvorgaben gebildet haben.

Nutzen Sie unsere Angebote im Schadensfall.


 

0,83 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Ist >RAL-Fenstereinbau< Pflicht? - Teil 1

Deutschland, das Land der Normen und der Vorschriften. Bestimmt eine alte Überlieferung der Pioniere der Wirtschaft. Techniker von Firmen wie Dornier und Zeppelin. Alles schillernde Namen, die in der Technik außerordentliche Leistungen erbrachten. Diesen >Pioniere< und garantiert noch sehr viele, die kaum jemals erwähnt wurden, ist es zu verdanken, dass Deutschland zu einem derart hohen Niveau an technischer Leistung gelangte. Worin lagen die Problematiken dieser Pioniere? Es gab keinerlei geeigneten...............

1,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Ist >RAL-Fenstereinbau< Pflicht? - Teil 2

Die EnEv "Energie-Einsparungsverordnung" Die Menschheit begriff in den 70-er Jahren, dass >Energie-Resourcen< der Welt, nicht unbegrenzt erhältlich waren. Auch wurde auf die Umwelt wesentlich mehr Wert gelegt, als auf anderweitige, bis dahin propagierte Dinge. Die ersten autofreien Sonntage wurden eingelegt, damit die Schadstoff-Ausstöße verringert wurden. Dann folgten Sonntage, an denen nur gerade oder dann ungerade Autonummern fahren durften. Der Mensch legte enormen Wert auf Umweltschutz. Die erste Gesetzesgrundlage. Im Juli 1976 trat dann......

2,50 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
Ist >RAL-Fenstereinbau< Pflicht? - Teil 3

Das RAL-Gütesiegel. Um das Verständnis über das RAL-Gütesiegel für den Fenstereinbau zu begreifen, sollten vorab die Merkblätter 101 und 102 gelesen werden. Entscheidend war, dass die EnEV, die Ansprüche an die> VOB< im Bauphysikalischen so hoch stellte, dass die VOB, dieser Norm nicht standhalten konnte. Entscheidend war auch gerade in der Zeit der Entwicklung des Wärmeschutzgesetzes, das "Meersburg-Urteil", des Bundesverwaltungsgerichts. Über das "Meersburg-Urteil" können unter Urteile, erschöpfende Auskünfte eingeholt werden. Entscheidend war, dass Richter erkannten, dass diejenigen, die DIN-Normen verfassen........