Probleme mit Pflanzen am Bau - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Pinterest

Pinterest:

Aktiverung erforderlich

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Pinterest übermittelt werden.



Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Probleme mit Pflanzen am Bau

Probleme mit Pflanzen am Bau
8,33 EUR
inkl. 19 % MwSt.
downloads: 

Details

Immer wieder werde ich in meiner Tätigkeit als Sachverständiger auf Baustellen gerufen, bei denen durch Pflanzen anscheinend Schäden entstehen. Hier muss sehr wohl abgewogen werden, welche Schäden durch Pflanzen verursacht werden können. Das Erste, was ich bei solchen Gutachten höre ist, dass in der Nähe am Bau stehende Bäume Schimmel und Pilze verursachen. Bäume fördern eventuell Vermoosungen. Für die Pilze- und Schimmelschäden in den Zimmern sind eher keine Bäume verantwortlich. In eingehenderen Gesprächen bei denen ich die Bewohner des Hauses befrage, kristallisiert sich immer verstärkter heraus, dass die Bäume so massig wurden, dass diese bereits über das Haus hinausragen und enormen Schatten werfen. Ebenfalls geben die enorm großen Blätter oder die Nadeln Anlass genug dazu, sie zu entfernen. Hier beginnt bereits mein "STOPP"! Die Natur ist nicht verantwortlich für Fehlentscheidungen der Menschheit. Der Baum ist nicht verantwortlich für irgendeinen Menschen, der nach dem Fertigstellen der Bauhülle Bäume pflanzt, die von Haus aus nicht pflegeleicht sind. Bereits hier sollte man damit beginnen, in die Zukunft zu blicken. Wie der Bauherr mit einer circa 28-Jährigen >Finanzierung< plant, so sollte er auch mit seiner Naturhypothek planen. Kleine Ebereschen, mit ihren roten Früchten, sind prägnant für einen Farben prächtigen Garten. So soll auch daran gedacht werden, dass diese Bäume beispielsweise von Straßenbauämtern bestimmt werden, um Straßen und Alleen zu bepflanzen. Hier allerdings wegen des Vorteils der Schattenbildung, der bei privaten Bauherren zu störenden Nebenerscheinungen heranwächst. Ebereschen reifen zu stattlichen Bäumen, ebenfalls Kastanienbäume. Dass diese Bäume Schatten liefern, liegt einzig und allein daran, dass sie enorm große Blätter........

Weiteres aus dem Inhalt

Der Bericht enthält 10 Seiten und ca. 16 Bilder: Pflanzen am Bau, der Baum und die Bausubstanz, Zundelbacher Linde, Probleme mit Bäumen an Bauhüllen, Algenbildung an Außenfassaden, der Tip vom Fachmann, Bau und Natur, das Wurzelwerk.

Diesen Artikel haben wir am Monday, 22. August 2011 in unseren Katalog aufgenommen.