Probleme bereits in der Baugrube! - Baufachforum Wilfried Berger, Baugutachter Wissen zum sofort download

Pinterest

Pinterest:

Aktiverung erforderlich

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Pinterest übermittelt werden.



Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Probleme bereits in der Baugrube!

Probleme bereits in der Baugrube!
11,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.
downloads: 

Details

In diesem Kapitel, das sollte den Leser nicht stören, wird nicht nur von meinem neuen Haus, sondern auch von den Erdarbeiten meines Hauses, welches ich in meinem Buch > Bauen und Wohnen mit Holz < als >Anschauungsobjekt< nahm, berichtet. Weil die Erdarbeiten mit äußerster Sorgfalt vorgenommen werden sollten, will ich hier aufzeigen, welche Probleme auftauchen können. Wenn ein Bauherr sein Haus in Eigenleistung erstellt und auch den Keller selbst bauen möchte, wird er zwangsläufig immer mit den Gefahren der Baugrube konfrontiert. Mein Haus stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist an ein weiteres, fremdes und genauso altes Gebäude angebaut. Vor dem Abriss meines Gebäudes musste ich in Handarbeit ein Fundament schaffen, da das Nachbargebäude zu meinem Gebäude nicht mit einem Fundament versehen war. Glücklicherweise befindet sich unter den beiden Gebäuden ein alter Gewölbekeller, mit Ziegeln gemauert und von etwa 2,80 m Höhe. Die Sohle des Kellers liegt etwa 5,80 m unterhalb meiner.........

Weiteres aus dem Inhalt

Der Bericht enthält 18 Seiten, ca. 18 Bilder und ca. 11 Skizzen, der Bericht ist begleitet vom eigenen Hausbau des Autors, der Abriss, Bodenarten, Baugrund, Gründung, positive Setzung, negative Setzung, bindiger und nicht bindiger Baugrund, die Tragfähigkeit des Untergrundes, das Setzungsverhalten, die Frostsicherheit, das Unterfangen einer tragenden Wand, Aböschung, wie treten Risse am Mauerwerk auf, der Abbruch, die Sicherheit auf der Baustelle, Texte aus meiner Baugenehmigung, meine Vorgehensweise in Schritten,

Diesen Artikel haben wir am Monday, 22. August 2011 in unseren Katalog aufgenommen.