Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Sanierungen Probleme Schaeden Modernisierung Dokumentation

 

Sanierungen Probleme Schaeden Modernisierung Dokumentation

Rubrikbeschreibung:

In dieser Rubrik beschäftigen wir uns mit Sanierungen, die kurz nach der Neuerstellung durch unsachgemäßes Arbeiten entstanden sind. Meist wurden die Sanierungen, bereits während den Neuerstellungen der Handwerker vorgenommen.

Haben Sie die gleichen Probleme wie hier aufgezeigt? Dann können Sie hier ganze Berichte erwerben, bei denen sämtliche technische Vorgaben zitiert sind. Teilweise sind diese Zitierungen aus Gutachten die für Rechtsstreitigkeiten den Gerichten eingereicht wurden. 

 

 

Weitere Unterkategorien:
Wärmedämmverbundsystem
Balkone
Schäden an Titanzinkblech
Schlagregendichtheit bei Fenstern
Dach - Sanierung
Parkplätze und Stellplätze
Holz - Firmenstrukturen Sanieren
Pilz und Schimmel im Schlafzimmer
Schäden durch Kamine
Schäden an Stein und Beton
Gutachten
Schäden an Möbeln

Neue Artikel

 

7,50 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
40.1.5.6.1 Windverhältnisse an Dächern

 Klopft es auch an Ihrem Dach? Und Sie werden dabei aus dem Schlaf gerissen? 
Und Sie wissen nicht woher dieses Klopfen kommt? Bevor Sie den Geisterjäger holen, sollten Sie diese Sanierung lesen und begreifen, wie Wind an einem Dach vom Baumeister manipuliert werden kann. 

Ein Sanierungnsbeispiel, das Ihnen helfen wird, vielleicht wiedere ruhig zu schlafen. 

 

5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
10.1.9.2 Fundamente bei Fertige-Garagen und deren Schäden

 Lesen Sie in diesem Blatt einen Schaden an einem Gebäude durch unsachgemäß verarbeiteten Fundamenten. Der Schaden ist der, dass die Fertig-Garage durch diesen Fundamentbruch, verformt wurde und einen statischen Schaden am Hauptgebäude verursachte.

Vermeiden Sie Schäden mit Berichten vom Sachverständigen vom BauFachForum.  

1,07 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
40.1.2.7 Bodenanschlüsse am WDVS

 Lesen Sie hier eine geplante Sanierung nach heftigen Schäden an den Bodenanschlüssen einer Wärmedämmverbund Fassade. 
Aus diesem Blatt erkennen Sie schnell die zu erwartenden Schäden bei falscher Verarbeitung.

Schäden vermeiden durch Informationen vom Sachverständigen vom BauFachForum. 

7,50 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
40.20.3 Schadensbericht über ein Barrique Weinfass. Teil 3.

Aus den Analysen der Vorblätter, werden jetzt die Grundlagen geschaffen, das neue Fass mit technischen Überlegungen so zu gestalten, dass es den Ansprüchen und den Kräften nachaltig bestehen kann. 

Eine Sanierungsbeschreibung, die für Sie als Holzliebhaber sicherlich sehr wertvoll sein wird, da sich diese Grundlage auf alle Massivholzmöbel übertragen lässt. 

 

5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
40.20.2 Schadensbericht über ein Barrique Weinfass. Teil 2

 Wie aus dem Teil 1 erkannt werden konnte, handelt es sich hier um eine hochwertige Schreinerarbeit, die auch sehr hochwertig ausgeführt wurde. Allerdings wurde nicht an die natürlichen Begebenheiten des Möbels gedacht. 

Lesen Sie in diesem Bericht, wie hier das Schwundverhalten analysiert wurde. 

7,50 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
40.20.1 Schadensbericht Barrique Weinfass. Teil

Ein sehr interessanter Schadensfall, bei dem aus einer Fassform ein Schrankkorpus gefertigt wurde um darin Weine zu lagern. Spannend auch die Spannungen, die hier im Massivholz entstanden. 

Ein Schadensbericht, den Ihr euch als Holzliebhaber nicht entgehen lassen solltet. 

12,97 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
40.19.3 Sockelsanierung nach 7 Jahren Teil 3

 Lesen Sie hier, wie die Alu-Haustüre saniert und konserviert wird.

Im vorliegenden Fall aus dem Blatt 40.19.1 konnten wir erkennen, dass aus der Bausubstanz heraus, gerade die Zerstörung von unseren Fenster und Haustürmaterialien aus den Grundlagen der Chemie zerstört werden.

 

Aus diesem Grunde gibt der Autor und Sachverständige in seinen Seminaren und Publikationen immer vor, dass die Fensteranschlussfuge und die Fensteranschlussbauteile von der Bausubstanz gesperrt werden müssen. 
8,21 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
40.19.2 Sockelsanierung nach 7 Jahren Teil 2

Lesen Sie hier die Sanierung des Sockels Schritt für Schritt.

Bevor wir uns jetzt in der Sanierung den Fensteranschlüsse zuwenden, werden wir uns vorab einmal dem Gesamtproblem der Sanierung widmen. 
Das heißt, wir wollen zuvor versuchen, die gesamten Ausblühungen der alten Fundamente so zu sanieren, dass dabei keine Schäden mehr entstehen kann. Dabei ist die erste Grundlage, dass wir die Wasserzufuhr an das Gebäude unterbinden müssen. Grundlegend ist allerdings, dass dabei konsequent das Abdichten der Bausubstanz nach der DIN 18195 Bauwerksabdichtungen eingehalten wird. Es nutzt nichts, bei solchen extremen Ausblühungen und Wasserangriffen die Abdichtung lediglich dem Putzsystem zu zu gestehen. Hier kann ohne eine Entwässerung und geeignete Bauwerksabdichtungen kein befriedigendes Ergebnis erreicht werden

12,97 EUR
inkl. 19 % MwSt.
 
40.19.1 Sockelsanierung nach 7 Jahren Teil 1

 Unsere Gedanken bei Bauen sollten immer dabei liegen, dass wir es mit 3 Arten von Kosten zu tun haben. Einmal mit Herstellungskosten dann mit Unterhaltskosten und letztendlich mit Sanierungskosten. Dabei sollten die Sanierungskosten so lange wie nur möglich hinausgezögert werden. Denn diese Kosten sind Kosten aus Fehlleistungen unserer Baumeister. Allerdings entstehen diese Kosten meist dann, wenn die Gewährleistungen abgelaufen sind und dann diese Kosten wiederum direkt der Bauherrschaft aufgelastet werden.

Hier ein Beispiel, aus Baden, bei dem nach kaum 7 Jahren aus der Bausubstanz heraus Zerstörungen an Aluminium vorkommen und die neue Türe bereits wie in der Restauration >konserviert < werden muss. 
 
In den Folgeblättern Teil 2 und 3 werden die Sanierungen Schritt für Schritt aufgezeigt.